Read e-book online Arme, Bettler und Vaganten: Überleben in der Not 1450–1850 PDF

By Martin Rheinheimer

Seit dem Ende des Mittelalters reagierten die Obrigkeiten in ganz Europa zunehmend mit Restriktionen auf Bettler und Vaganten. Armut battle ein gesamteuropäisches Phänomen, doch wandelte sich die Wahrnehmung. Neben die Fürsorge traten zunehmend Marginalisierung und Verfolgung.

Martin Rheinheimer zeichnet das Schicksal der Armen nicht nur in ihrer Rolle als Objekte wirtschaftlicher Entwicklungen, sozialer Veränderungen oder politischer Maßnahmen nach. Er nimmt diese Menschen auch als Subjekte ernst und fragt nach ihren Weltbildern, ihren Werthaltungen und den Funktionsweisen ihrer Subkulturen.
(Dieser textual content bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Show description

Read or Download Arme, Bettler und Vaganten: Überleben in der Not 1450–1850 (German Edition) PDF

Best encyclopaedias books

New PDF release: Religion and American Law: An Encyclopedia (Garland

First released in 2000. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an informa company.

Read e-book online Encyclopedia of Indie Rock PDF

Self reliant rock, referred to as indie rock (rock self reliant of the key label corporations), is track devoted to the paintings of rock: it is adventurous, eclectic, defiant, creative, and restlessly artistic. For over forty years, indie bands have prided themselves at the back-breaking efforts of self-promotion, self-produced albums, selfmade album disguise paintings, or even, for the stalwart artist, self-run list labels.

Download PDF by Geoffrey Sanborn: Whipscars and Tattoos: The Last of the Mohicans, Moby-Dick,

During this unique examine, Geoffrey Sanborn offers a clean interpretation of the villanous Magua in James Fenimore Cooper's The final of the Mohicans (1826) and of the dignified harpooner Queequeg in Herman Melville's Moby-Dick (1851). via cautious historic examine, Sanborn has decided that either authors relied seriously on modern bills of the indigenous natives of latest Zealand, the Maori, to strengthen their iconic characters.

Get Briefe aus dem Kerker (German Edition) PDF

Die hier vorgelegte Auswahl der Briefe, die der italienische Philosoph und Politiker Antonio Gramsci aus den Gefängnissen des faschistischen Italien an Familienangehörige und Freunde schrieb, verfolgt in erster Linie das Ziel, das Interesse an der individual und dem Werk des Mannes zu wecken, der neben Georg Lukács der wohl bedeutendste marxistische Philosoph der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen conflict.

Extra info for Arme, Bettler und Vaganten: Überleben in der Not 1450–1850 (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Arme, Bettler und Vaganten: Überleben in der Not 1450–1850 (German Edition) by Martin Rheinheimer


by Charles
4.0

Rated 4.60 of 5 – based on 27 votes